Veranstaltungen

Momentan finden keine Veranstaltungen statt

Sie sind hier: Home / Aktuelles / Aktuelles - Archiv / Allgemeinverfügung Kitas

Gemeinde Teningen führt Testpflicht in Kindertageseinrichtungen weiter

Nach der Allgemeinverfügung des Landratsamtes Emmendingen vom 6. Mai 2021 besteht bis zum Ablauf des 13. Juni 2021 eine Testpflicht für Kindertageseinrichtungen. Aufgrund der unter dem Schwellenwert von 50 liegenden 7-Tage-Inzidenz geht die Zuständigkeit nunmehr auf die Gemeinden über.

Dementsprechend hat die Gemeinde Teningen in Übereinkunft mit allen Gemeinden des Landkreises Emmendingen am 10. Juni 2021 eine Allgemeinverfügung zur Testpflicht in Kindertageseinrichtungen in ihrem Gemeindegebiet erlassen. Darin ist festgelegt, dass auch ab Montag, 14. Juni 2021, alle Beschäftigte und Kinder ab drei Jahren mindestens zweimal pro Woche einen negativen Covid-19-Test in der Einrichtung vorlegen müssen. Sollten sie maximal drei Tage in der Woche anwesend sein, genügt ein Test.

Dabei überlässt es die Gemeindeverwaltung den jeweiligen Trägern, ob die Tests zu Hause, in einem Testzentrum oder direkt in der Einrichtung durchgeführt werden. Sollten die negativen Covid-19-Tests nicht erbracht werden, besteht ein Zutritts- und Teilnahmeverbot. Die Allgemeinverfügung gilt bis einschließlich 15. August 2021, sofern sie nicht verlängert wird.